Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Angebot unserer Flaschenweine ist freibleibend auf Grund unserer derzeit gültigen Weinpreisliste. Alle ausgezeichneten Flaschenpreise verstehen sich inkl. Glas, Verpackung und der gesetzlichen MwSt. jedoch zzgl. unserer Versandkosten.

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen rein netto fällig.

Zahlungs- und Erfüllungsort ist Traben-Trarbach
Gerichtsstand ist Bernkastel-Kues

Lieferung, Verpackung und Verpackungseinheiten

  • Ab 36 Fl. erfolgt die Lieferung „frei Haus“
  • Standardverpackungen bei Verkauf ab Haus oder bei Lieferung mit eigenem Lieferwagen sind 6er und 12er Kartons
  • Der Versand erfolgt mit DHL oder DPD in bruchsicheren, geprüften DHL-Kartons in Größen von 6 Fl. – 12 Fl.– oder 15 Fl.
  • Versandkostenanteil :
    - bis 10 Flaschen: pauschal 6,00 €
    - ab 11 Flaschen: 0,60 € pro Flasche
    - ab 36 Flaschen: versandkostenfrei.
  • EU-Versand: Kosten auf Anfrage

Jugendschutz

Gem. §9 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) ist es gesetzlich verboten, Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren abzugeben oder ihnen den Verzehr zu gestatten. Für Zwischenhandlungen bei Bestellungen können wir keine Haftung übernehmen. Wir bitten Sie ehrliche Angaben bei Ihrem Alter zu machen, denn Jugendlichen unter 16 Jahren ist es nicht erlaubt, in unserem Online-Shop alkoholische Getränke zu bestellen.

Datenschutz

Ihre Angaben werden nur intern zur Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung bzw. Ihrer Kontaktanfrage verwendet,  nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss der Transaktion gelöscht (zur Datenschutzerklärung).

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Josef Ehses
Alte Marktstraße 8
56841 Traben-Trarbach

Tel.: 06541/9549
Fax.: 06541/3776

service@weingut-ehses.de


Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:
https://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

>> Widerrufsformular anzeigen


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.